Über Mich

 

„ ÜBER MICH “

Hallo, ich heiße Klaudia und ich will gleich mal vorweg die Frage beantworten, wie ich zu dem „ K“ in meinem Namen komme.

Die Frage wird kommen, da diese Frage mich schon mein Leben, was immerhin schon 51 Jahre zählt, begleitet und ich Sie Heute, mit einem Lächeln und einwenig Selbstironie, beantworten kann.

Meine Mutter hat mir erzählt, dass mein Vater meinen Namen am Standesamt angemeldet hat und der Beamte das K mit der Aussage erklärte: “ der Name Klaudia, wird ab 1964 mit K geschrieben“

Alle jüngeren Namens Vetterinnen, können bestätigen, dass es sich dabei wohl um einen Beamten Irrtum handeln muss.

Naja und was soll ich sagen, dieser Irrtum zog sich dann auch wie ein roter Faden durch mein Leben …

Erst Heute, 50 Jahre später, weiß ich, dass ich alles andere als ein Irrtum bin.

Ich schon vor meiner Geburt geliebt war und mit meiner Geburt, mit einem Plan auf diese Welt gekommen bin.

Mit Gottes Plan

Da ich mir von Herzen wünschen würde, dass meine Geschichte(n) oder genauer deren Anfang, Dich motivieren kann, für Deinen ganz persönlichen Grund, aufzubrechen…

möchte ich über meine Vergangenheit und meine Beweggründe, warum mein jetziges Leben mich zu einer Umkehr zwingt, erst innerhalb meiner „Aktuellen Erlebnisse“ erzählen…

Weil:

1. Meine Geschichte viel zu lang wäre, um sie in einem Stück zu erzählen. Du Dir wahrscheinlich einen Wolf ließt oder noch schlimmer, dich in der Mitte schon gelangweilt davon schleichst.

2. Ich persönlich kann es auch nicht leiden, wenn die – über mich Seite-  so endlos lang ist, dass ich zB. meine gesamte Mittagspause dafür opfern muss, bevor es los geht…. und mit Verlaub, nur die wenigsten Blogger und Bloggerinnen (so auch ich) haben einen so ausgezeichneten Schreibstil, dass es Ihnen erlaubt, mehr als 1500 Worte zu schreiben 😉

3. Ich mich dafür entschieden habe, meine Erlebnisse und Erfahrungen immer nur dann ausführlicher erzählen werde, wenn es zum jeweiligem Thema passt. Also interaktiv oder so, als wenn wir bei einem gutem Tee oder Kaffe beisammen sitzen und uns unsere Geschichten erzählen … 😉

4. Es ja eigentlich nicht wirklich um mich geht, sondern um Uns und somit ist Eure Geschichte, Eure Erfahrungen und Eure Erlebnisse genauso wichtig und tragen ebenfalls dazu bei, diesen Blog hier mit Leben zu füllen …

Für diesen Blog ist also meine Geschichte nur am Rande wichtig …

Wahrscheinlich wirst Du des öfteren, während Du das hier ließt sagen, dass geht nie, wie soll das funktionieren? Diese Tatsache aber zeichnet Dich aus, hier zu bleiben um mich, Dich selbst und alle die im Aufbruch sind zu helfen, dass wir auf dem Weg bleiben und nicht mehr zurückschauen müssen und wenn doch dann nur, – mit einem kurzem Blick über die Schulter und mit dem Worten,

…. Ihr glaubt nicht daran, dass ich´s kann? Dann schaut her und ich zeige Euch

WIE ES GEHT …